Aus Ev. Kirchengemeinde Grambke
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christusmonogramm

Christus ist eigentlich kein Eigenname, sondern ein Hoheitstitel. Es ist das griechische Wort für "Gesalbter" (auf hebräisch: "Messias"). In Jesus ist der Christus = Erlöser dieser Welt gekommen, so verkündigt die Kirche. - Die ersten beiden Buchstaben des Wortes "CHRISTUS" (CH ist im Griechischen ein Buchstabe, nämlich X, unser R entspricht im Griechischen dem P) benutzen die Christen seit dem zweiten Jahrhundert, um diesen Glauben darzustellen und um sich untereinander zu erkennen. - Dieses Christusmonogramm ist das am häufigsten verwendete Symbol für Jesus Christus.