Aus Ev. Kirchengemeinde Grambke
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karwoche

Das Wort kommt vom altdeutschen kara", also wehklagen. Die Karwoche, die Woche vor Ostern, ist der Höhepunkt der Passionszeit. Sie beginnt mit dem Palmsonntag ( früher war Palmarum in der evangelischen Kirche meist der Tag der Konfirmation ) in Erinnerung an den Einzug Jesu in Jerusalem. Dort bejubelte ihn eine Volksmenge mit Palmzweigen. Seit dem Mittelalter hat sich besonders in der kathlischen Kirche ine Begrüßung mit Palmzweigen erhlten. Weitere besondere Tage sind Gründonerstag, Karfreitag und Ostern. Die Karwoche wird auch "heilige Woche" oder "stille Woche" genannt.