Aus Ev. Kirchengemeinde Grambke
Wechseln zu: Navigation, Suche

Apostolisches Glaubensbekenntnis

Das im Gottesdienst am häufigsten verwendete Glaubensbekenntnis ( auch Credo genannt ) wird auch als Apostolikum bezeichnet. Ursprünglich war es das Taufbekenntnis in der westlichen Kirche. Seine ältesten Teile stammen aus dem zweiten Jahrhundert: Es erhielt seinen Namen, da es fälschlicherweise auf die Apostel zurückgeführt wurde. Die orthodoxen Kirchen des Ostens kennen das Apostolische Glaubensbekenntnis nicht.