Aus Ev. Kirchengemeinde Grambke
Wechseln zu: Navigation, Suche
Louis.jpg

LOUIS is’ am Wort

…halloooo – ich bin auf Forschungsreise. Habe einen Rucksack gepackt mit Lupe, Pinzette, kleinen Dosen und ein Heft mit Buntstiften. Und weißt Du wozu? Na, draußen ist doch ein Riesenspektakel – wo die Bäume gerade wieder Blätter bekommen, die Wiesen wieder saftig grün werden und überall Knospen und Blüten sprießen? Da zwitschern Vögel und bauen Nester, Bienen summen und Schmetterlinge fliegen. Und wenn man forscht, wie ich, findet man überall kleine „Schätze“. Habt ihr euch schon mal eine Ameise unter der Lupe angesehen und länger beobachtet? Oder einen Schmetterling… oder einen Maikäfer? Das ist richtig spannend und wunderschön. Ich male übrigens alles in mein Heft, was ich Besonderes entdeckt habe. Aaachhh ja, der Frühling ist soooo schön! Gott hat echt tolle „Schätze“ überall versteckt. Frag doch mal jemanden, wie wohl ein Tag im Leben Deines gefundenen „Schatzes“ aussieht? Übrigens wusstest Du, dass die Bibel viele der kleinen Schätze draußen auch als Vorbild für uns beschreibt? Z.B. „Geh hin zur Ameise, du Fauler, sieh ihr Tun und lerne von ihr!“. Oder „Seht die Vögel …sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht… und euer himmlischer Vater (Gott) ernährt sie doch“. Spannend, oder? Also dann erstmal: Tschüüüß – ich muss jetzt jedenfalls weiterforschen und entdecken…

Dein LULI (Louis)