Aus Ev. Kirchengemeinde Grambke
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sekten

Sekten werden im kirchlichen Raum die Gemeinschaften genannt, die nicht zur Zusammenarbeit mit den christlichen Kirchen und Gemeinschaften bereit sind. Sekten unterscheiden sich in gewissen Merkmalen von den Kirchen: Andere Schriften und Bücher werden gleichwertig neben die Bibel gestellt. Die Bibel ist für Sekten ergänzungsbedürftig. Neben oder anstelle Jesu Christi werden in Sekten andere Heilsquellen oder Heilsvermittler gestellt. Das Heil wird ausschließlich in der Sekte erlangt. Darum gibt es keine Zusammenarbeit mit den Kirchen. Meist wird der Kirchenaustritt gefordert.