Aus Ev. Kirchengemeinde Grambke
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sommerkirche

Einmal im Jahr treffen sich die Gemeindeglieder aus Mittelsbüren und Grambke, um gemeinsam einen Gottesdienst zu feiern. Beide Gemeinden sind schon seit Jahrhunderten durch gemeinsame Pastoren sehr eng miteinander verbunden. Der Gottesdienst wird in der Mittelsbürener Kirche, der Moorlosen Kirche, in der Zeit zwischen Juli und September gemeinsam begangen. Der genaue Termin ist unter "Termine" oder auf Aushängen zu erfahren. Dabei ist oftmals auch der Grambker Posaunenchor oder der Grambker Kirchenchor bei der Gottesdienst-Gestaltung eingebunden. Nach dem Gottesdienst trifft sich die Gemeinde aus der fast immer voll besetzten Kirche zu einem Mittags-Imbiss und um gemeinsam zu plaudern. Jahrelang hat man dieses Treffen direkt in dem Sommergarten, direkt an der Weser, von Imhoff´s Gasthof gemacht. Ab 2008 fand das anschlieschende Beisammensein beim Feuerwehrgerätehaus (Lesumbrok) statt.

Die Fahrt zur Sommerkirche wird von vielen Gemeindegliedern auch als sportliche Aktivität verstanden. Egal ob jung oder alt, einige kommen mit Fahrrädern oder Inline-Skates und verbinden alles zusammen mit einem Familienausflug.